Oh oh! Fantastisch! {$ msg.text $} ({$ msg.count $})

MES/SCADA-Berater (m/w/d) Pharma- oder Prozessindustrie

Capgemini Engineering vereint unter einer Marke einzigartige Stärken aus der gesamten Capgemini-Gruppe: die weltweit führenden Engineering Dienstleistungen von Altran – 2020 von Capgemini übernommen – und Capgeminis Digital Manufacturing. In Kombination mit den Fähigkeiten der Capgemini Gruppe helfen wir Kunden, ihren Weg zur intelligenten Industrie zu beschleunigen. Capgemini Engineering beschäftigt mehr als 52.000 Mitarbeiter in über 30 Ländern in verschiedenen Sektoren, darunter Luft- und Raumfahrt, Automobil, Eisenbahn, Energie, Biowissenschaften, Software und Konsumgüter.

Bereichern Sie unser Team – fachlich und persönlich

Zur Verstärkung unserer „Digital Engineering and Manufacturing Services“ suchen wir im Rahmen der Expansion motivierte Kolleginnen und Kollegen als MES/SCADA-Berater (m/w/d) Pharma- oder Prozessindustrie. Auf dem Weg zum Senior Berater, Spezialisten oder Lösungsarchitekten werden Sie von uns durch "Training on the Job" und ausgewählte Weiterbildungen begleitet. Team-Spirit und agile Vorgehensweisen sind hierbei ebenfalls willkommene Aspekte.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung unserer Kunden von der Entwicklung des Business Case bis zur technologischen Umsetzung.
  • Unterstützung bei der Entwicklung der MOM-Strategie und der Migrations-Roadmap.
  • Erstellung von Lastenheften und Pflichtenheften für mögliche Smart Factory Ansätze
  • Konzeption der MES-Infrastruktur auf Basis der branchenspezifischen Kundenprozesse
  • Identifikation möglicher Anpassungen und Gestaltung des passenden Lösungsansatzes (Fit/Gap-Analyse)
  • Konzeption einer durchgängigen, funktionalen IT-Landschaft; Entwicklung eines konsistenten Lösungskonzepts inklusive funktionaler Integrationspunkte zu den bestehenden Systemen des Kunden
  • Aus den komplexen Prozessbeschreibungen im Rahmen der Herstellung von Produkten für klinische Studien erstellen Sie die Herstellungsanweisungen bzw. Rezepte im MES, stellen Stammdaten sicher und koordinieren Änderungswünsche.
  • Sie führen eigenständig die Überarbeitung digitaler Arbeitsanweisungen auf Basis von Optimierungen durch, testen erstellte Herstellungsanweisungen und geben diese frei
  • Sie unterstützen die Mitarbeiter und Verantwortlichen vor Ort bei der Fehlersuche, erstellen Schulungsunterlagen und führen Schulungen im Rahmen der Technologieentwicklung für die Erstellung und Anpassung digitaler Arbeitsanweisungen durch
  • Unterstützung des Kunden bei der Umsetzung von der Installation bis zum Go-Live
  • Wissensmanagement und Führung des Implementierungsteams (interne Schulungen, Workshops, Wissenstransfer, Wissensentwicklung, Änderungsmanagement)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen IT, Ingenieurwesen oder Informatik oder alternativ eine vergleichbare technische Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung.

  • Sie verfügen über gute IT-Kenntnisse und sind mit Manufacturing Execution Systems (MES) und Labor-Informations- und Management-System (LIMS) vertraut.

  • Sie verfügen über gute Kenntnisse im regulierten GMP-Umfeld und der CSV-Validierung sowie über gute Kenntnisse im Bereich der biotechnologischen bzw. chemischen Wirkstoffproduktion.

  • Umfangreiche Berufserfahrung in agiler Softwareentwicklung, Software-Qualitätsmanagement und IT-Projektmanagement.

  • Erfahrung mit IT-Architekturen (z.B. Server-Client, Microservices, API-Management etc.) sowie mit der Entwicklung und Integration von Schnittstellen.

  • Sie sind in der Lage, selbstständig, strukturiert und lösungsorientiert im Rahmen von verschiedenen Vorgaben zu arbeiten und verfügen über ausgeprägte konzeptionelle, analytische und strategische Fähigkeiten.

  • Starkes Interesse an der Arbeit in transnationalen Projektmanagementstrukturen und multikulturellen Teams.

  • Deutsche Sprachkenntnisse (mindestens B1+) und fließende Englischkenntnisse sind erforderlich.

  • Die Bereitschaft, in ganz Deutschland zu reisen, ist willkommen.

Kenntnisse und idealerweise praktische Erfahrung mit mindestens einem der folgenden MES/SCADA-Kernprodukte oder vergleichbaren Produkten:

  • Siemens Opcenter EX PH (Execution Pharma) oder Siemens SIMATIC IT eBR

  • Siemens PCS7

  • Siemens SIMATIC Batch

  • Werum PAS-X

  • MPDV HYDRA X

  • Siemens Opcenter EX DS/PR (Execution Discrete/Process)

  • SAP ME/MII und/oder SAP DMC

  • Dassault Systemes Delmia Apriso


Was wir im Bereich Digital Manufacturing bei Capgemini Engineering noch zu bieten haben:

Entwicklungsspielraum und Eigenverantwortung ab dem ersten Tag. Kollegiale Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgaben. Ein Team mit Freude und Spaß an der Zusammenarbeit und Flexibilität in der Gestaltung Ihres Alltags, in einem stetig wachsenden international aufgestellten Team und einem unternehmensweiten Netzwerk aus IT-Fachleuten in den verschiedensten Bereichen des Digital Engineering und Manufacturing. In unseren nationalen und internationalen Projekten können wir unseren Kunden Beratungsleistungen, zum Beispiel mit dem Fokus MBSE, PLM, MES, Digital Twin, Industrial IoT und Digital Transformation anbieten.

Unsere Angebote aus Fortbildung, fachlichem Austausch und praxisbezogenen Coaching heben Ihre Karriere auf die nächste Stufe. So bringen Sie unser Business und Ihre Karriere auf eine gemeinsame Erfolgsspur. Das umfangreiche Leistungspaket aus Vergütung, Fortbildung und Flexibilität lässt keine Wünsche offen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Über das Unternehmen

Der Bereich Digital Engineering and Manufacturing Services (DEMS) von Capgemini ist einer der weltweit führenden Anbieter von Engineering Dienstleistungen für die Transport- und Energieindustrie, die Luft- und Raumfahrt Branche sowie den Anlagenbau. Wir beschäftigen europaweit ca. 3.500 Mitarbeiter, wovon ca. 300 in Deutschland tätig sind.


capgemini - DEMS

Multiple locations
Website besuchen